Nachhaltige Medienbildung an Grundschulen

Wir helfen Ihnen, Medienbildung einfach, fundiert und kreativ zu implementieren:
Unsere Lehr- und Lernmodule für Grundschulen befähigen Lehrkräfte, die Medienkompetenz ihrer Schüler*innen eigenständig und nachhaltig zu stärken.

Anhand von 40 ausgearbeiteten Unterrichtsstunden können Sie eigenständig Medienbildung mit Ihren Schüler*innen durchführen. Die Module sind den Kompetenzbereichen der Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ der Kultusministerkonferenz zugeordnet.

Der Umgang mit privaten Daten, rechtliche Grundlagen, der Umgang untereinander in sozialen Medien sowie Cyber-Mobbing werden dabei ebenso thematisiert wie das kritische Hinterfragen von Absichten hinter Medienbotschaften und die Reflexion der eigenen Mediennutzung.
Methodisch variieren die Module – sie enthalten „analoge“ Einheiten ohne Einsatz elektronischer Medien, Einheiten, bei denen am Computer gearbeitet wird sowie medienpraktisch ausgerichtete Aufgaben, bei denen die Schüler*innen eigene Medienproduktionen erstellen.

Neben Ablaufplänen mit detaillierten Zeitplänen, Beschreibungen der Methoden und praxisnahem Hintergrundwissen beinhaltet das Modulpaket umfangreiche Materialien, die zur Durchführung benötigt werden.
Die Module sind jeweils auf die Dauer einer Schulstunde bzw. Doppelstunde ausgerichtet. Sie sind einsetzbar im Fachunterricht sowie in Klassenleiterstunden, Vertretungsstunden oder im Ganztagsschulbereich, als festes Curriculum oder auch vereinzelt und bedarfsorientiert.

Den rasanten Entwicklungen in der Medienwelt tragen wir Rechnung, indem wir die Module und Materialien hinsichtlich rechtlicher Grundlagen und Nutzungsverhalten stets aktualisieren.

Unsere Lehr- und Lernmodule ermöglichen es Lehrkräften, auch ohne Vorwissen Medienbildung nachhaltig in den Unterricht zu implementieren.
Kreativ, fundiert und direkt anwendbar im medialen Alltag der Zielgruppe.

Die Lehr- und Lernmodule in der Übersicht

Unsere Angebote sind in Altersstufen aufgeteilt, da sie inhaltlich dem Mediennutzungsverhalten der Kinder und methodisch dem Alter der Schüler*innen angepasst sind.

Ergänzend zu den Lehr- und Lernmodulen für Grundschulen bieten wir Lehrkräftefortbildungen, Elternabende und Familienangebote, medienpädagogischen Telefon-Support und eine individuelle
Lehrplan-Implementierung an.

 

Bei unseren Lehr- und Lernmodulen kooperieren wir mit der Humboldt-Universität zu Berlin und der Freien Universität Berlin im Bereich der Grundschuldidaktik.