Honorarkräfte / Teamer*innen gesucht

zur Durchführung von medienpädagogischen Projekten
 mit Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Behinderung

Das gemeinnützige Büro für Medienbildung unterstützt bundesweit Bildungseinrichtungen, deren Mitarbeitende und Klient*innen im kompetenten und kreativen Umgang mit Medien. Von der frühkindlichen Medienbildung in der Kita über alle Klassenstufen sowie im außerschulischen Kontext bieten wir die Durchführung von medienpädagogischen Projekten an. Dabei geht die spielerische Vermittlung des theoretischen Wissens mit medienpraktischen Elementen einher, in denen das Erlernte z. B. als Hörspiel, Fotostory, Stop Motion oder Video umgesetzt wird.

Deine Aufgaben

  • Durchführung oder Begleitung von medienpraktischen Projekten 
mit verschiedenen Zielgruppen und Altersstufen
  • Vor- und Nachbereitung dieser Projekte

Du bringst mit

  • Erfahrungen in (oder Interesse an) der medienpraktischen Bildungsarbeit
  • Spaß am künstlerischen, kreativen Umgang mit Medien
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation und Eigenständigkeit sowie Zuverlässigkeit

Zusätzlich freuen wir uns über

  • Erfahrungen in der Leitung und Moderation von Gruppen
  • Kenntnisse der Methoden medienpädagogischer Arbeit
  • soziale, interkulturelle sowie Gender-Kompetenz
  • Bereitschaft, dich in die genannten Bereiche einzuarbeiten und dich weiterzubilden

Wir bieten dir

  • ein Honorar von 15 bis 20 € pro Stunde (je nach Projekt und Verantwortung)
  • interne Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein spannendes Tätigkeitsfeld

Bitte schick uns ein kurzes Anschreiben oder ein Video, in dem du dich, deine bisherigen Erfahrungen und deine Motivation für die Mitarbeit vorstellst – per Mail an:

Volker Löw
E-Mail: vl@bf-medienbildung.de

Wir freuen uns darauf, dich persönlich kennenzulernen!