Über uns

Erfinder*innen, Methodenentwickler*innen und Geschäftsführer*innen des Büros für Medienbildung und seiner Angebote sind Mila Hundertmark und Volker Löw.

Mila Hundertmark lehrte zuvor unter anderem im Masterstudiengang „Kinder- und Jugendmedien“ an der Universität Erfurt und war Dozentin bei der bundesweiten „Medien-Basis-Qualifizierung für Erzieherinnen und Erzieher“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und „Schulen ans Netz“. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen für pädagogisch betreute Medienproduktionen, darüber hinaus wurde sie 2006 mit dem „Preis Medienpädagogik“ des Landes Sachsen für die medienpädagogische Konzeption und Leitung eines Kinder- und Jugendradios ausgezeichnet. Sie studierte Mediengestaltung/Medienkunst an der Bauhaus-Universität Weimar und absolvierte eine Ausbildung zur interkulturellen Gruppenpädagogin sowie Zusatzqualifizierungen zur Eltern-Medien-Trainerin und Mediatorin.

Volker Löw ist Diplom-Sozialpädagoge und arbeitet darüber hinaus als Kameramann und Web-Entwickler. Er konzipierte diverse medienpraktische Projekte für Kinder und Jugendliche, unter anderem im Bereich Geocaching, Fotomontage und Trickfilm und setzte diese im Auftrag verschiedener Schulen sowie für das Jugendbildungswerk Darmstadt-Dieburg und die Kinder- und Jugendförderung des Odenwaldkreises um. Zudem ist er für diese und andere Träger in der medienpädagogischen Erwachsenenbildung und Fachkräftefortbildung tätig.

Seit 2012 arbeiten Mila Hundertmark und Volker Löw als Team im Bereich Medienbildung. Unter anderem haben sie gemeinsam im Auftrag des Landkreises Darmstadt-Dieburg eine Medien-Sensibilisierung für Schüler*innen der fünften und sechsten Jahrgangsstufe entwickelt und diese bisher mit mehr als 4000 Schüler*innen aus über 160 Schulklassen durchgeführt und zahlreiche Schulungen für Multiplikator*innen und Elternabende geleitet.

Aktuell haben wir die fachliche Leitung und Begleitung der Werkstatt schulentwicklung.digital Süd des Forums Bildung Digitalisierung inne. Bei diesem bundesweiten Projekt arbeiten wir gemeinsam mit Schulleitungen und Lehrkräften an der Erstellung übertragbarer Schulentwicklungsbausteine, die dabei unterstützen sollen, digitale Prozesse pädagogisch sinnvoll in den Schulalltag zu implementieren.

 

Mit dem Büro für Medienbildung sind wir bundesweit aktiv und werden bei der Durchführung der Angebote von fachkundigen Teamer*innen unterstützt.

Das Büro für Medienbildung ist eine gemeinnützige GmbH.

Kontakt:
Telefon 06151-6291617
kontakt@bf-medienbildung.de